Kai-Uwe Hellmann (auth.), Kai-Uwe Hellmann, Rüdiger Pichler's Ausweitung der Markenzone: Interdisziplinäre Zugänge zur PDF

By Kai-Uwe Hellmann (auth.), Kai-Uwe Hellmann, Rüdiger Pichler (eds.)

ISBN-10: 3322807835

ISBN-13: 9783322807830

ISBN-10: 3531147463

ISBN-13: 9783531147468

Dr. Kai-Uwe Hellmann ist zurzeit Professor am Institut für Kulturwissenschaften an der Universität Leipzig.

Dr. Rüdiger Pichler ist Professor an der FH Wiesbaden.

Show description

Read Online or Download Ausweitung der Markenzone: Interdisziplinäre Zugänge zur Erforschung des Markenwesens PDF

Similar german_9 books

Martina Noß, Frank Achtenhagen (auth.), Peter F. E. Sloane,'s Lehren und Lernen in der beruflichen Aus- und Weiterbildung: PDF

InhaltIm Band werden die Beiträge der wissenschaftlichen Tagung derKommission Berufs- und Wirtschaftspädagogik zusammengestellt. Neben Berichten aus dem Schwerpunktprogramm¶Lehr-Lern-Prozesse in der kaufmännischen Erstausbildung¶ werdenBefunde aus aktuellen Forschungsprojekten vorgestellt. Aus dem Inhalt: Martina Noß & Frank Achtenhagen, Förderungsmöglichkeitenselbstgesteuerten Lernens am Arbeitsplatz - Untersuchungen zur Ausbildung vonBank- bzw.

Read e-book online Lehrbuch der Inneren Medizin für Schwestern: Mit Beiträgen PDF

GefiiBes, der Aorta, bzw. der Lungenarterie (AusflufJventil). Die Klappen zwischen Vorhof und Kammer (Atrioventrikular-, Kuspidal- oder Segelklappen) bestehen aus zipfelformigen, nach unten spitz zulaufenden hautigen Lappen ("Segeln"), die durch zahlreiche, von besonderen Abschnitten des Herzmuskels, den soge nann ten Kapillarmuskeln, ausgehende Sehnenfaden mit der Kammerwand ver bunden sind.

Download e-book for iPad: Unternehmensübernahmen und Erwerbsangebote in Deutschland: by Mathias Bimberg

Mathias Cyril Bimberg analysiert im Rahmen einer empirischen Untersuchung, ob die Ausgestaltung der Regelungen des Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes (WpÜG) zu einem hinreichenden Schutz von Minderheitsaktionären führt. Besondere Beachtung findet die vom Bieter beim öffentlichen Kaufangebot angebotene Gegenleistung sowie die Abfindung bei einem gegebenenfalls später durchgeführten Squeeze-out.

Download e-book for iPad: Phänomen Luxusmarke: Identitätsstiftende Effekte und by Miriam Büttner

Luxusgüter sind keine „Nachfrageprodukte“, die ein rationales challenge lösen, sondern vielmehr „Angebotsprodukte“, die eine sinnliche Erlebniswelt schaffen, Emotionen ansprechen und Träume konkretisieren. Häufig steht der Verkaufspreis in keinem nachvollziehbaren Verhältnis zu den Produktionskosten. Miriam Büttner, Frank Huber, Stefanie Regier und Kai Vollhardt analysieren und bewerten die Determinanten der Markenloyalität bei Luxusmarken.

Extra resources for Ausweitung der Markenzone: Interdisziplinäre Zugänge zur Erforschung des Markenwesens

Sample text

04, S. 18. 05, S. 17. 05, S. 26. GtK Marktforschung (2004), Marke und Preis 2004. GtK Classic Bus, Nilrnberg. GtK Panel Services Consumer Research GmbH (2003), Handelsmarken - Wachstum ohne Grenzen? Markenfilhrung gegen ALDlsierung, Nilrnberg. 05. Gries, Rainer (2003), Produkte als Medien. Kulturgeschichte der Produktkommunikation in der Bundesrepublik und der DDR, Leipzig. Grilnewald, Stephan (2002), Der Aldi-Boom. Institut filr qualitative Markt- und Medienanalysen, KOln. Grilnewald, Stephan (2003), Das zerstOrte Preisvertrauen.

FOr das Jahr 1960 ygl. 05. 14 FOr das Jahr 2003 vgl. 05. IS FUr das Jahr 2004 ygl. 05. 05 fiel det Umsatz Yon ALDI im ersten Halbjahr 2005 urn 3,2 Prozent geringer aus als im VOIjahr, wahrend Lidl seinen Halbjahresumsatz urn 10,7 Prozent steigem konnte. Wichtigster Grund bei ALDI ist die erreichte Fliichendichte seiner Miirkte. 12 13 Das Prinzip ALDI und die Wal-Martization der Welt 33 Die Besonderheit von ALDI ist vor aHem in der Begrenztheit des Sortiments bei niedrigsten Preisen zu sehen, das anfangs nur aus 250 bis 280 Artikeln bestand, spater dann auf 600 ausgeweitet wurde und bei ALDI Nord in den neunziger Jahren nochmals eine Erweiterung um mehr als 150 Artikel erfuhr, die uberwiegend dem Non Food-Bereich entstammen, wie Textilien, Fahrriider, Femseher und Computer.

Der Kunde soH und kann Vertrauen in das Angebot haben. Er kann am Ende - oft im Gegensatz zu den Angeboten der Mitbewerber - auf fortwahrende Prttfung der PreiswUrdigkeit von ALDI verzichten. Der Kunde weiB, daB er gute Qualitiit kauft und diese nirgends hilliger erhiilt. Fruher hat er sicherlich Preisvergleiche angesteHt. " (Brandes 1998: 72) (2) In sozialer Hinsicht war ALDI angesichts des Sortimentes und der Preisstruktur sicherlich priidestiniert dafiir, von den unteren Einkommensschichten regelmiiBig Brandes 1998: 233.

Download PDF sample

Ausweitung der Markenzone: Interdisziplinäre Zugänge zur Erforschung des Markenwesens by Kai-Uwe Hellmann (auth.), Kai-Uwe Hellmann, Rüdiger Pichler (eds.)


by Steven
4.0

Rated 4.18 of 5 – based on 25 votes