Download e-book for kindle: Allgemeiner Teil des bürgerlichen Rechts by Dr. Franz Gschnitzer (auth.)

By Dr. Franz Gschnitzer (auth.)

ISBN-10: 3662278944

ISBN-13: 9783662278949

ISBN-10: 3662293978

ISBN-13: 9783662293973

Vom Lehrbuch des österreichischen bürgerlichen Rechtes wird hiemit als vorletzter Band der Allgemeine Teil vorgelegt; das Samenrecht wird die 1963 begonnene Arbeit zu Ende führen. Jeder Verfasser empfindet wohl, daß er nicht ganz in der Hand hat, wie sich sein Werk gestaltet; es wächst organisch, entwicltelt ein Eigenleben. So hat im Laufe der undergo­ beitung unwillkürlich ihre Intensität zugenommen. Schon der Allgemeine Teil des Schuldrechtes ist eingehender dargestellt, noch mehr gilt das vom Allgemeinen Teil des bürgerlichen Rechtes. Das läßt sich damit recht­ fertigen, daß es hier um die Grundlagen des bürgerlichen Rechtes und des Privatrechtes überhaupt, ja darüber hinaus um Grundbegriffe juristi­ schen Denkens geht. Der Allgemeine Teil stellt die Elemente dar, die in den besonderen Teilen ihre Anwendung finden. So kennzeichnet ihn eine starke Abstrak­ tion; z. B. handelt er weder vom Kauf noch von der Eigentumsübertragung, noch vom testomony, noch von der Eheschließung, noch von der Adoption, wohl aber von der rechtsgeschäftlichen Willenserklärung, die allen diesen Akten wesentlich ist. Rechtsgeschäft und Vertrag sind in ihrer Abstrakt­ heit schwerer anschaulich zu mamen als ihre Konkretisierung im Kauf oder testomony. Andererseits steckt in der Herausarbeitung der gemein­ samen Grundelemente und in der Abstraktion von zusätzlichen Besonder­ heiten eine große wissenschaftliche Leistung. Sie verschafft eine tiefere Erkenntnis der inneren Zusammenhänge und erleichtert die Stoffbeherr­ schung. Der Allgemeine Teil ist gleichsam das Alphabet, dessen Buch­ staben der Jurist zu den verschiedenen Worten kombiniert.

Show description

Read Online or Download Allgemeiner Teil des bürgerlichen Rechts PDF

Similar administrative law books

Legal Liability in Recreation and Sports by John O. Spengler PDF

An informative source written to aid hinder the incidence of injuries and estate loss and to assist counteract over the top criminal claims. multiplied re-creation comprises up to date charts and traits, over 30 new case reviews, and educating eventualities with questions for sophistication dialogue and alertness. additionally, integrated are new chapters on event activity, activities and disabilities, Waivers, and danger administration and wishes overview.

Read e-book online Race, Housing & Community: Perspectives on Policy & Practice PDF

This e-book offers a big new contribution to debates round housing coverage and its impression on neighborhood unity. There hasn't ever been a extra prescient time to debate those recommendations: the publication offers an interpretation of housing, race and neighborhood unity in a hugely politicized and fluid coverage context.

Download e-book for iPad: Loving v. Virginia in a Post-Racial World: Rethinking Race, by Kevin Noble Maillard, Rose Cuison Villazor

A needs to learn for a person drawn to race, kin, marriage, and their criminal struggles! In 1967, the U. S. ideal court docket governed that legislation prohibiting interracial marriage have been unconstitutional in Loving vs. Virginia. This ebook takes a severe method of that case and asks how Loving has motivated the marital freedom and racial equality in the USA.

New PDF release: Regulating Corporate Bribery in International Business:

This ebook is ready the law of agencies that use bribery in foreign trade to win or hold out of the country enterprise contracts and pursuits. contemporary large-scale situations related to multinational organizations reveal how huge advertisement 'non-criminal' organizations are being implicated in great in another country bribery scandals and illustrate the problems confronted by means of dependable enforcement specialists within the united kingdom and Germany.

Extra info for Allgemeiner Teil des bürgerlichen Rechts

Sample text

V. 11. 5637 führte die Unsicherheitseinrede ein. In der Frage der Dispensehen erstattete der OGH. zwei Gutachten, SZ. IV/155 und SZ. X/51. § 6. Reclltsquellen 23 11. Lehre Anders als die römisme Rechtswissensmaft in der Periode des jus respondendi kann heute die Lehre nimt Remt smaffen, leistet aber wertvolle, ja oft entscheidende Vorarbeit. Ihre Aufgabe ist es, der Gesetzgebung und Remtsprechung den Weg zu weisen. Sie tut das vorzüglim durm Erarbeitung tragender Ideen, durm rimtige Einordnung der einzelnen Erscheinungen in das System und durch die Methodenlehre.

Die Frage ist grammatischlogism nimt eindeutig zu klären. Kein eindeutiges Ergebnis bringt aum die grammatisch-logische Auslegung des § 1232. Morgengabe, d. i. "das Geschenk, welches der Mann seiner Gattin am ersten Morgen zu geben verspricht", kann ebensogut bedeuten, daß der Mann versprüht, am ersten Morgen zu geben, wie daß er am ersten Morgen verspricht, (später) zu geben. 2. Zur logischen Auslegung zählt: a) Das arg. cll Belieben zu schalten"; erst remt gilt das für das smwädlere Testament.

Nunmehr erfolgte auch die freilich längst fällige Entkonfessionalisierung des österreichischen Eherechtes (EheG. von 1938). Das ABGB. drohte durch das BGB. ersetzt zu werden. Zum Glück verhinderte das der größere Plan, an die Stelle des Privatrechtes das Gemeinrecht, an die Stelle des bürgerlichen das Volksgesetzbuch treten zu lassen. , in seiner Hauptmasse unversehrt, wie dun':l ein Wunder das Dritte Reich. VII. Seit 1945 1. Die anderen Staaten des Donauraumes, einer uns fremden Gesellschafts- und Rechtsordnung zugehörig, schaffen nunmehr neue Gesetzbücher.

Download PDF sample

Allgemeiner Teil des bürgerlichen Rechts by Dr. Franz Gschnitzer (auth.)


by Brian
4.0

Rated 4.35 of 5 – based on 13 votes